Milchbengel Ultra

Milchbengel Ultra art for sale

From the wobbling Port-Alleys of Hamburg, the artist “Milchbengel Ultra” is advancing to the galleries and living rooms of your city.
His Motifs are always have a maritime flavour, und usually there is a bearded Sailor on it.
If he is wearing a fancy raincoat (Friesennerz), or a “Kiezclub” pullover, you are always able to see the merciless Wideness of the Ocean, mirroring in his eyes.
His biggest Obsession is, to upcycle old paintings, which get dusty in basements and junk shops.
This is how a motif gets born, which you can hang onto the wall, even if you are a fashion conscious advertising agency manager,
instead of being a full-time harbour singer.
Of course, the profession of a harbour singer or a sailor´s yarn crackhead is more desirable.

Stormy Greetings from the creative caboose.

Sincerly, yours Milchbengel Ultra in close cooperation with Google Translate & Tryingtobefunny GmbH.

Milchbengel Ultra on Instagram:
@milchbengelultra

-and to the Germans who want a laugh and a translation – here it is in German:

Aus den wabernden Dunstschwaden der Hamburger Hafengassen avanciert der Künstler “Milchbengel Ultra”, in
die Gallerien und Wohnzimmer dieser Stadt.
Seine Motive sind stets maritimer Natur und nicht selten ist ein bärtiger Seemann auf ihnen zu finden.
Ob im schnittigen Friesennerz, oder einem Kiezclub Pullover, in den Augen der Seemänner spiegelt sich stets die erbamungslose
Weite des Ozeans wieder.
Seine liebste Obsession ist das “Upcyclen” alter Gemälde, die zu tausenden in den Kellern und Trödelläden verstauben.
So entsteht ein Motiv, dass man sich auch als Stilbewusster Werbeagenturfutzie ins Büro hängen kann,
und nicht mehr nur den hauptberuflichen Hafensängern enthusiasmiert – wobei der Berufsstamm der Hafensänger und
Seemannsgarnspinner selbstredend erstrebenswerter ist. Stürmische Grüße aus der Kreativ-Kombüse.   

Milchbengel Ultra auf Instagram:
@milchbengelultra